Dickflüssige wässrige Tränenersatzmittel enthalten einen höheren Anteil (ca. 0,3%) von Hyaluronsäure und/oder anderen Stoffen zur Wasserbindung und können das Auge so befeuchten.

  • Bei leichtem bis mittelschwerem Trockenen Auge: Gele und Salben sind für vor allem für eine Anwendung über Nacht vorgesehen.

  • Bei schwerem Trockenen Auge: Augen-Gel oder Salbe kann auch tagsüber angewendet werden, da es länger befeuchtet. als die dünnflüssigen Tränentropfen.

  • (KLICK auf ein Produkt führt zu weiteren Informationen - Produkte genannt in alphabetischer Reihenfolge)